Paul Bracq im Fernsehen

Diejenigen unter euch, die grenznah wohnen und TF1 empfangen können, sollten am 7.11. “Automoto” schauen.
Matthieu Lamoure erzählt in der Sendung die Geschichte der Familie Bracq.


v.l.n.r.: Sgirun-Alice, Paul und Boris Bracq sowie Matthieu Lamoure

Kommentare sind geschlossen.